a

Coaches

Chor, Instrumental-Musik & Tanz

Tamar Buadze

Tamar Buadze hat am Konservatorium in Tiflis Gesang und Chorleitung studiert und leitet seit 2006 die Musikschule für traditionelle georgische Musik in Rustawi. Europaweit tritt sie mit ihrem Jugendchor Tutarchela und dem gleichnamigen Frauenchor regelmässig an Folklorefestivals und Chorwettbewerben auf und erhielt 2012 für die Verbreitung des georgischen traditionellen Liedguts in Europa den georgischen Verdienstorden. Im VTi ist sie seit 2014 immer wieder als Dozentin für georgischen Gesang anzutreffen.

Martin Bauder spielt Geige

Nehrun Aliev

Nehrun stammt aus einer türkischsprachigen Musikerfamilie Mazedoniens. Schon als Kind lernte er verschiedene Instrumente spielen (Darabuka, Klavier, Klarinette, Keyboard, Akkordeon, Tapan und Kaval) und machte sich mit den vielen Stilen der lokalen Volksmusik vertraut. Als er mit seiner Familie in die Schweiz zog, trat er in die Oriental-Gypsy-Musikgruppe „Ssassa“ ein. Mit dieser Formation bespielte er im Rahmen des „Gypsy-Festivals“ die bekanntesten Schweizer Konzerthäuser. Nehrun Aliev schloss an der Zürcher Hochschule der Künste mit dem Master of Arts in Musikpädagogik/Klarinette und einem zweiten Masterstudium in Schulmusik 1 ab. Daneben gründete er mit seinem Vater das „Aliev Bleh Orkestar“, ist seit 2014 festes Mitglied der Balkan-Band „Sebass“ und wirkt in verschiedenen künstlerischen Produktionen mit.

Martin Bauder spielt Geige

Martin Bauder

Martin Bauder schloss sein Lehr- und Konzertdiplom als Geiger ab nachdem er schon lange seine musikalische Offenheit in diversen Formationen lebte. Heute spielt er mit Bass, Mandoline, Bratsche und Klavier an verschiedensten Anlässen, unter anderem mit dem Duo Gaddini und RJAM. Seine musikalische Vielfältigkeit im (Zusammen-)Spiel, in der Improvisation, im Rhythmus, in der Bewegung und Volksmusik aus verschiedenen Ländern teilt er seit fast 30 Jahren mit seinen Schüler*innen – Kinder bis Rentner*innen – im Einzelunterricht, in diversen Auftritten, sowie in Klassen- und Gruppenstunden. Das alljährliche Fiddlefest am Konsi Winterthur gehört seit 20 Jahren zu den grössten Projekten, bei dem er die Hauptleitung hat. Seit 2006 ist er als Teilnehmer und Dozent in VTi-Seminaren dabei, welche sozusagen die musikalische Wiege für seine vier Kinder waren und sind.

Martin Bauder spielt Geige

Andrea Zuzak

Andrea Zuzak hat neben ihrem klassischen Geigenstudium ihre tschechischen Wurzeln und die Zugewandtheit zur östlichen Volksmusik nie verloren. Seit jeher spielt Andrea mit Geige, Akkordeon und Kontrabass Weltmusik in verschieden Formationen. Aktuell ist sie unterwegs mit RJAM (energiereiche Musik von Balkan bis Bluegrass), Duo Gaddini (Musik von Ost bis West im Pocketformat), Klangkiste (eine Mischung aus Musik, Theater und Musikvermittlung) Sie unterrichtet Geige auf allen Altersstufen. Menschen auf ihren musikalischen Wegen zu begleiten und zu unterstützen ist ihr ein grosses Anliegen. Seit über 25 Jahren musiziert und unterrichtet sie zusammen mit Martin Bauder.

Seraphim von Werra

Seraphim von Werra

Seraphim von Werra stammt aus einer Musikerfamilie aus Winterthur. 2012 schloss er als jüngster Student an der Zürcher Hochschule der Künste mit dem Masterstudium in Musikpädagogik/Schlagzeug Pop/Rock ab und absolvierte danach eine zweites Masterstudium in Performance. Akkordeon brachte er sich autodidaktisch bei und studierte bei zahlreichen Musikgrössen in Serbien, Bulgarien und Nordmazedonien. Er ist einer der beiden Gründer der bekannten Balkan-Formation SEBASS und unterrichtet nebst diversen Bandprojekten unterschiedlicher Stile an der Musikschule Prova in Winterthur.

Maartje Ligthart

Corinne Bühler

Corinne Bühler tanzt schon seit ihrer Kindheit Schweizer- und internationale Volkstänze. Zwischen 1987 und 1990 bildete sie sich als Mitglied in verschiedenen Formationen und Gruppen in Chur, Zürich und Biel in Jazz, traditionellen Tänzen aus dem Balkan, internationaler Folklore sowie Schweizer Volkstanz weiter. 1993 bildete sie sich schliesslich zur internationalen Tanzleiterin (VTI: Biance de Jong, Amsterdam und Jan Knoppers, Rotterdam) weiter und tanzte seither in verschiedensten Gruppen und Ensembles. Sie unterrichtet regelmässig für Hochzeiten oder öffentliche Anlässe und gestaltet Tanzanimationen.

Maartje Ligthart

Maartje Ligthart

Mit beiden Eltern als Tanzleiter ist die Liebe für den Volkstanz- und die Volksmusik seit dem Kindesalter für Maartje Ligthart eine Selbstverständlichkeit. Sie ist ausgebildete Tanzreferentin und Grundschullehrerin und unterrichtet seit 20 Jahren Tanz in allen Altersgruppen mit Fokus auf Kinder. In der Schweiz unterrichtet sie seit 2004 in unterschiedlichen Tanzseminaren und Veranstaltungen.

Startseite

Über Uns

Osterseminar

Sommerseminar

Herbstwochenende

Winterseminar